Login:
Passwort:

 ROHREN 23 - TAG 2 

Ein Bericht von Linda & Miriam



Fünf Stunden Schlaf - niemand wird verschont

Heute mussten wir eine geballte Ladung Theorie über uns ergehen lassen! Das grundlegende Handwerkszeug eben, von Zeitung über Radio bis Fernsehen. Dazu noch die Basics im Umgang mit Mikrofon und Kamera. Uli appellierte an uns, durchzuhalten, dann hätten wir das Schlimmste in Sachen Theorie überstanden. Trotzdem - die Köpfe rauchten! Anstrengend war's, aber spannend!


Am Ende gab es dann noch ordentlich etwas zu lachen, als unsere Bewerbungen auseinander genommen wurden. Hier die schlimmsten Patzer:

  • Nahezu hellseherische Fähigkeiten: "Ich freue mich sehr, ihr Teilnehmer zu sein"€œ
  • Betont selbstbewusste Aussagen: "Zu einem Vorstellungsgespräch bin ich bereit."€œ
  • Übertrieben kreative Gestaltung: z.B. pinkes Papier, das nach Parfum riecht.





  • < zurückvor >