Login:
Passwort:

 ROHREN-TAGEBUCH 

Wer nicht selbst dabei war, kann kaum nachvollziehen, was in Rohren passiert! Zehn Tage, in denen sich alles nur um Zeitungsartikel, Abgabetermine und Pressekonferenzen, um Reportereinsätze, Radio-Schalten und die TV-Sendung dreht. Zehn Tage unter ständigem Zeitdruck mit wenig Schlaf und immer neuen Herausforderungen. Zehn Tage volles Programm - und trotzdem kullern beim Abschied die Tränen.




Hier erfahrt Ihr, was die Teilnehmer von Rohren 23 im vergangenen Sommer erlebt haben!