Login:
Passwort:

 DAS SEMINAR 

Zehn Tage Redaktionsalltag

"Rohren" ist kein klassisches Abschreibseminar. Natürlich gibt es auch beim Journalistenseminar Theorieblöcke, aber vom ersten Tag an seid Ihr als Rohren-Reporter in der Eifel unterwegs. Ihr erlebt die Arbeit für Zeitung, Radio, Fernsehen und Onlinemedien hautnah und unter realistischen Bedingungen.

Im Sommer 2012 haben die Teilnehmer von Rohren 23 Tagebuch geführt. Dort erfahrt Ihr mehr darüber, was Euch beim Journalistenseminar erwartet.




Schnelldurchlauf - ein typischer Seminartag in Rohren



"Rohren" bietet Euch:

  • Reportereinsätze mit Interviewpartnern, Radio- & TV-Aufnahmen
  • Produktion einer TV-Sendung unter Live-Bedingungen vor und hinter der Kamera
  • Planung und Produktion einer dreistündigen Radiosendung mit Beiträgen, Kollegengesprächen, Nachrichten und Jingle-Verpackung
  • Gestaltung des täglichen Rohren-Online-Magazins mit Bildergalerien, Audios und Artikeln
  • eine Pressekonferenz mit einem prominenten Gast
  • Rechercheübungen, Live-Schalten im Radio, Produktion von TV-Beiträgen und Schreiben von mehreren Zeitungsartikeln
  • ein Trainingsprogramm mit Allgemeinbildungs- und Sprachtest
  • Tipps und Tricks von Sprechtrainer
  • Hilfe vom Berufsberater für Bewerbungen und Studium
  • die Erfahrung vieler ehemaliger Teilnehmer im Rohren-Netzwerk


  • Jetzt für Rohren 29 bewerben!

    Das nächste Journalistenseminar findet vom 25. Juli bis zum 3. August 2018 in Monschau-Rohren statt.
    Bei Rohren 28 können 17 Schüler ab Jahrgangsstufe 11 und Studenten mitmachen. Bewerbt Euch jetzt und seid bei den Auswahlgesprächen Mitte Mai in Aachen oder Berlin dabei. Die ersten 50 Bewerber werden auf jeden Fall eingeladen - frühe Bewerbungen lohnen sich also. Bewerbungsschluss ist der 15. April 2018. mehr